Resharper “Code Template” für Lambda Ausdruck “x => x.” erstellen


Wenn ich Lambda Ausdrücke verwende steht am Ende häufig “x=<x.” in der Codezeile. Das nervt auf Dauer doch etwas, vor allem wenn man Unit Tests schreibt und beim Mocken doch sehr oft auf die Lambda “Definition” zurückgreifen muss. Hier hat mir zum Glück Resharper mit seinen Code Templates weitergeholfen, die man selbst beliebig erweitern kann. Denn mit einem Code Template schreibe ich am ende nur noch ein “l” und drücke zweimal die Tab Taste und schon sieht es immer gleich aus “x => x.”.

Dafür muss man einfach in Visual Studio unter “Resharper –> Templates Explorer…” den Template Explorer öffnen und ein neues Template anlegen für C#

image

Im Neuen Template dann einfach die Beschreibung und den ShortCut angeben, sowie das passende Template

image

Wenn man als Lambda Ausdruck den Namen der Variable immer selbst bestimmen möchte dann sollte man als Template eintragen:

$x$ => $x$.

Wenn man aber meist ein und die selbe Variable verwendet z.B. x:

x => x.

als Template eintragen.

Wenn man jetzt irgendwo in C# im Code ein “l” schreibt steht direkt im IntelliSense unser Template zur Verfügung und kann mit “Tab” ausgewählt werden.

image

image 

Eine sehr einfache aber doch sehr effektive Lösung für mein Problem.

Advertisements

4 Gedanken zu „Resharper “Code Template” für Lambda Ausdruck “x => x.” erstellen

    1. SquadWuschel Autor

      Nein das „x=<“ ist schon richtig so, denn meist vertippt man sich denn man wollte ja einen Lambda Ausdruck erstellen mit „x=>“ Damit das nicht mehr passiert nutze ich Resharper Templates.

      Gefällt mir

      Antwort
  1. Pingback: Resharper Code Templates über Resharper Extension bereitstellen | SquadWuschel's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s